Jetzt anmelden unter: orga@regioenergienetzwerk.de oder 030.290 220 201
Jetzt anmelden unter:orga@regioenergienetzwerk.de oder030.290 220 201

Nächster Termin der Netzwerkrunde:

JETZT SCHON VORMERKEN!

5. - 6. März 2014

 

orga@regioenergienetzwerk.de

Tel. 030.290 220 201

 

Weitere Informationen erhalten Sie in Kürze.

Jahrestreffen 2014

Das diesjährige Jahrestreffen des regioENERGIENETZwerks fand vom 9. bis 10. Oktober 2014 im Mercure Hotel in Greifswald statt. Neben interessanten Fachvorträgen begeisterte die Teilnehmer eine geführte Stadtrundfahrt durch die Hanse- und Universitätsstadt Greifswald sowie die Besichtigung der weltweit größten Experimentieranlage Wendelstein 7-X, die die Kraftwerkstauglichkeit von Fusionsanlagen des Typs "Stellarator" demonstrieren soll.

Das Jahrestreffen stand in diesem Jahr unter dem Motto "Aktuelle Projekte und vertriebliche Lösungen mit Smart Metern" mit den Schwerpunkten:

 

  • Entwicklungen des aktuellen Marktrahmens im Bereich Messwesen
  • Gateway-Administration - Zertifizierung
  • Markttrends und Vertriebsprodukte für das intelligente Messwesen
  • E-Mobilität - Chancen und Risiken
  • Lösungen im Netzwerk: Praxisberichte und Projekt-Erfahrungen aus der Netzwerkrunde

Alle Vorträge der Referenten und Fotos zur Veranstaltung finden Sie im Downloadbereich zum Jahrestreffen 2014.

EIN STABILES NETZWERK

„Innerhalb eines Jahres konnte bereits ein stabiles Netzwerk aus Stadtwerken und Fachunternehmen erfolgreich etabliert werden. Ein derartiges regionales Forum rund um Smart Metering und Smart Grid-Themen fehlte in Ostdeutschland bislang. Daher haben wir als regionaler Wirtschafts- und Technologieförderer diese Initiative mit ins Leben gerufen“, sagt Dr. Dietmar Laß, Leiter für das Cluster Energietechnik Berlin-Brandenburg bei der ZAB.

Treffen. Informieren. Diskutieren.

Nutzen Sie die Veranstaltung, um sich kompakt und kompetent über aktuelle Entwicklungen im Bereich intelligenter Verteilnetze und smartes Messwesen zu informieren und auszutauschen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© regioENERGIENETZwerk